Der Gipfel der Herzensbildung

Wissenschaftlich fundiert. Wohltuend. Wertschätzend.

Herzensbildung kann gelingen, wenn Eltern den Schlüssel zum Herzen ihrer Kinder haben, denn dann können sie sie von Innen heraus verstehen und sie nähren, schützen, hüten, erziehen und bilden. Dazu ist es hilfreich, wenn Eltern den Plan der Natur und die Dynamiken kennen, die das Verhalten und die Entwicklung ihrer Kinder am intensivsten beeinflussen. Denn das legt den Zugang zu ihrer gesunden Intuition wieder frei, aus der heraus sie am ehesten die Entscheidungen treffen können, die ihrem Kind helfen, zu reifen – gerade wenn es wieder einmal über seine Unreife gestolpert ist – und sein volles Potenzial zu verwirklichen.
Lehrer tragen viele Lasten. Es gibt so viele Faktoren, die die Unterrichtbarkeit unserer Kinder sehr erschweren. Ein tiefes Verständnis für Kinder, die nicht alle erforderlichen Voraussetzungen für Unterrichtbarkeit mitbringen, eröffnet neue Wege und Möglichkeiten dafür, dass Lernen dennoch gelingen kann. In meinen Vorträgen gehe ich besonders auf die aktuellen Anforderungen und Herausforderungen ein, denen ein Lehrer heute gegenübersteht.
Ich möchte Eltern einladen, unterstützen und befähigen, wieder selber am Lenkrad der Erziehung ihrer Kinder zu sitzen, und ihnen den Zugang zu ihrer gesunden Intuition freilegen oder sie darin bestärken. So werden sie das berechtigte gesunde Selbstbewusstsein entwickeln können, dass sie das Beste für ihr Kind sind – eine wunderbare Grundlage, um Kinder erfolgreich groß zuziehen. Denn für das Kind ist in erster Linie nicht ausschlaggebend, was ihre Eltern tun, sondern wer sie für Ihr Kind sind.

 

185 Worte vorab | Worum es geht

Herzensbildung für mehr Menschen zugänglich zu machen, ist mein großes Anliegen. Darum möchte ich einen Gipfel der Herzensbildung organisieren mit dem Ziel, die Gesellschaft für die Bedeutung von Herzensbildung zu sensibilisieren und dafür zu begeistern, sie selber leben und weitergeben zu wollen.

Ab sofort vermittele ich Eltern, Lehrern und Erziehern bei meinen Vorträgen und Seminaren Einsichten, damit sie ihre Kinder von Innen heraus besser verstehen können. Dann können Sie ihren Kindern wirksamer helfen, ihr volles Potenzial zu entfalten – und Erziehung wird wesentlich entspannter.

Die vielfältigen Themen umfassen ein grundlegendes Verständnis von Klein- und Schulkindern, Jugendlichen, Alpha- und ADHS-Kindern, sensiblen, ängstlichen, aggressiven und im Gegenwillen steckenden oder erwachsenen Kindern – wie von Kollegen, Mitarbeitern, Führungskräften ab.

Dabei schöpfe ich aus dem vierzigjährigen Erfahrungsschatz meines Professors Dr. Gordon Neufeld, dessen bahnbrechenden Einsichten über Bindung und Aggression auf weltweites Interesse stoßen und dessen einzigartige Fähigkeit es ist, die wissenschaftlichen Erkenntnisse in einer erfrischenden und leicht verständlichen Sprache zu vermitteln. Begeistert gebe ich sie weiter und hoffe, unterwegs viele herzensgebildete Menschen kennen zulernen.
Denn sobald sich unter ihnen genügend begeistern lassen für die Organisation und Durchführung des Gipfels der Herzensbildung, kann’s losgehen!

Begrüßung | Einstimmung

Ich genieße es, mit Menschen zusammen zu sein, die ihr Herz auf dem rechten Fleck haben. Menschen mit Herzensbildung. Sie sind so attraktiv. In ihrer Gegenwart fühle ich mich willkommen, selbst wenn ich ungelegen komme, denn ihr Herz ist gastfreundlich. Wir alle sehen uns danach,
willkommen zu sein und verstanden zu werden, gerade dann, wenn wir etwas verbockt oder uns ungeschickt verhalten haben. In in solchen Momenten einen Menschen mit Herzensbildung an unserer Seite zu wissen, hilft uns, schnell wieder auf die Beine zu kommen.

In der Geborgenheit solcher Beziehungen können wir ausruhen, Gemeinschaft erleben, Herz und Blick weiten – und reifen.Ich nenne sie gern Gipfelerlebnisse der Gemeinschaft, diese Zeiten, die uns Kraft für den Alltag geben. Und die ohne Herzensbildung nicht möglich wären.

Echte Herzensbildung ermöglicht wahre innere Freiheit, persönliche Entfaltung und Entwicklung – und gelingendes Leben. Genau darum brauchen wir dringend mehr davon…
Der Gipfel der Herzensbildung ist mein Beitrag dazu.

 

Die Idee
Die Idee, einen Gipfel der Herzensbildung zu organisieren, entstand bei einem Gespräch mit einem Freund, der als erfolgreicher Profi in der internationalen Werbeszene zuhause ist – und Herzensbildung hat. Ich hatte ihn um Rat gebeten, weil ich für mehr Herzensbildung werben und sie wirksam verbreiten möchte.Das ist mein großes Anliegen, für das ich meine Fähigkeiten einsetzen und fruchtbar machen möchte.

Wir brauchen ein geschärftes Bewusstsein für die Unverzichtbarkeit und Schönheit von Herzensbildung, und darum möchte ich attraktive Angebote schaffen, die Herzensbildung fördern und ermöglichen. Ein gebildetes Herz ist ein mitfühlendes, hörendes und sehendes Herz mit Blick für den Nächsten und ist kommunikations-, dialog-, beziehungs- und letztlich auch friedensfähig. Herzensbildung kann nicht gekauft oder erarbeitet werden; sie ist ein Geschenk und gedeiht überall dort, wo die hierfür erforderlichen Rahmenbindungen zur Verfügung gestellt werden. Diese Rahmenbedingungen können Sie in meinen Vorträgen, Kursen und Seminaren kennen lernen.

Eine Gesellschaft ohne Herz hat keine Zukunft; der Einzelne darin verkümmert und Leben kann nicht wirklich gelingen. Es wird Zeit, die vorherrschende, zu einseitige Erziehung (Überbetonung des Kognitiven und zu frühe Sozialisierung auf Kosten der emotionalen Entwicklung und damit verbundenen Individuation) zugunsten einer ganzheitlichen Erziehung und Bildung wieder auszubalancieren.

In meinen Kursen, Vorträgen und Seminaren geht es um das große Geschenk und Geheimnis erfolgreicher Bindung, Bildung und Reifwerdung. Ich wünsche sie Jedem von uns. Darum werde ich auch mögliche Hindernisse freilegen, die einer gesunden Entwicklung im Wege stehen und natürlich Lösungsansätze vorstellen, wie diese Hindernisse überbrückt oder aufgelöst werden können.

Der Weg
… führt über Einsichten und Verständnis. Dabei werden die aktuellen Ergebnisse aus Forschung und Wissenschaft auf eine erfrischende, leicht verständliche Sprache, die weitestgehend ohne Fremdwörter auskommt, aufbereitet und in Vorträgen und Seminaren zugänglich gemacht.

Die Vorträge sind gespickt mit vielen konkreten Beispielen aus dem Familien- Schul- und Berufsalltag, die die Erkenntnisse aus der klinischen Entwicklungspsychologie und Bindungsforschung auf anschauliche Weise belegen. Sie befähigen Eltern und Erzieher, die ihnen anvertrauten Kinder erfolgreich groß zuziehen, Hindernisse zu umschiffen oder Knoten zu lösen – auch durch die Stürme und Widrigkeiten des Lebens hindurch- ähnlich wie ein guter Schiffskapitän.

Er kennt sein Schiff und wird gerade auf rauer See Wert darauf legen, selber am Steuer zu stehen und sein Schiff heil in ruhigere Gewässer oder in den Hafen zu steuern. Und unterwegs wird er alles für die Beziehung zwischen dem Boot (oben) und dem Wasser (unten) zu sichern verstehen. Und was für Eltern und Kinder gilt, gilt im übertragenen Sinn gleichermaßen für Vorgesetzte, die ihre Mitarbeiter gut führen und sie unterstützen wollen, damit sie sich weiterentwickeln können, Lehrer und ihre Schüler usw.

Gerne komme ich auch in Ihre Region und halte vor Ort, in Ihrer Schule, Ihrem Freundeskreis, Ihrem Unternehmen, für Ihre Führungskräfte, in Ihrer Pfarrei Workshops, Vorträge oder Seminare. Selbstverständlich schnüre ich ein individuelles, auf Ihre Bedürfnisse und Interessen zugeschnittenes Angebots-Paket für Sie. Rufen Sie mich an, schreiben, mailen oder faxen Sie mir – ich freue mich über jede Kooperation und jeden Auftrag, mit dem die Herzensbildung wirksam unterstützt und verbreitet werden kann.

Das Ziel
… ist so einfach: Herzensbildung für Alle!

Ich möchte Eltern, Erziehern, Unternehmern und allen an Herzensbildung Interessierten das erforderliche Wissen um die nicht weiter reduzierbaren Grundbedürfnisse und Rahmenbedingungen an die Hand geben, die ein Mensch braucht, um sich gesund entwickeln und sein volles Potenzial entfalten zu können – die beste Grundlage, um zu einer eigenständigen, zuversichtlichen und integrativen Persönlichkeit heranreifen zu können, dessen Beziehungen, dessen Leben und dessen Sozialisierung gelingen kann.

Der Gipfel der Herzensbildung und auch schon der Weg dorthin will ein Beitrag sein – mein Beitrag – zur Stärkung der Familie als Keimzelle einer gesunden und Demokratie- und Fried fähigen Gesellschaft.

Wissenschaftlich fundiert und wohltuend einfach.

Um diesem Ziel näher zu kommen, will ich mein Bestes geben und mich ganz einbringen: Meine Liebe zum Leben und zu den Menschen im Allgemeinen und zu den Kindern im Besonderen, aber auch mein Herzblut, mein Engagement und meine langjährige Erfahrungen, die in meiner glücklichen Kindheit wurzeln und dort ihren Anfang nahmen.

Aber nicht nur meinen Eltern, sondern auch Professor Gordon Neufeld fühle ich mich zu großem Dank verpflichtet und natürlich meiner deutschen Ausbildungsleiterin Dagmar Neubronner. Durch die Ausbildung zur zertifizierten Kursleiterin konnte ich die wissenschaftlichen Grundlagen erwerben, um mein Anliegen fachlich fundiert umsetzen zu können.

Copyright @ 2013 Maria Elisabeth Schmidt, All Rights Reserved     Design & SEO von NEUNZICHGRAD     Rechtliches & Impressum